Administration des Sozialstaates: Die Technologie muss den Menschen dienen, nicht die Menschen der Technologie (Technology has to serve people, not vice versa)

See English version below Vor einigen Jahren hat ein Kunde aus dem Umfeld des Sozialwesens zu mir gesagt: „Größtmögliche Transparenz über die eingesetzten Geldmittel bei gleichzeitig unbürokratischem und raschem Kundenzugang mit möglichst geringem Verwaltungsaufwand ist ohne Nutzung modernster Prozesse und Technologien nicht möglich.“

Reimagining Reengineering: Organizational Strategy for Next Generation Infrastructures

20 years ago, two CSC consultants, James Champy and Michael Hammer, introduced one of the most radical idea in management thinking since Max Weber’s originally codified the concept of bureaucracy in the early 20th Century. Reengineering the Corporation (1993) with its focus on the process, not the task, transformed organizational thinking and produced the flexible global supply chains of today: Max Weber’s task-minded bureaucracy was replaced by the process, a perspective-shift that transformed how we do business. This epistemological development has put systems integration that…

Von der Großwildherde zum Starenschwarm: Plädoyer für offene Architekturen in Politik und Verwaltung

Autoren: Oliver Bildesheim und Dr. Philipp Müller Der öffentliche Sektor sieht sich seit geraumer Zeit verstärkt mit Veränderungsprozessen konfrontiert. Diese äußern sich in der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung aller verwaltungstechnischer Prozesse, in der Globalisierung der Fragestellungen, mit denen die Politik konfrontiert ist sowie in der zunehmenden Kritik an der Art und Weise wie Politik und Verwaltung mit der Bevölkerung interagieren. 

Systemintegration im Open-X-Zeitalter

Klassische Systemintegration vertreibt Software- und Hardware-Produkte anderer Hersteller, passt diese an, erweitert sie und integriert sie in die IT-Landschaft ihrer Kunden. Das Internet hat unserer Zeit eine völlig andere Logik verpasst. Zum ersten mal in der Menschheitsgeschichte ist vernetzte Kollaboration über Zeit und Raum hinweg im großen Stil möglich. Doch die vernetzte Welt braucht einen neuen strategischen Systemintegrationsansatz: Systemintegration, die Offenheit als Instrument einsetzt, um neue Wertschöpfungsketten auszugestalten: Ob als Open Innovation in der Konsumgüterindustrie, Open Access an den Universitäten oder Open Government in Politik und…

Copyright 2014 21st CENTURY IT · RSS Feed · Log in

The Verbage Theme v2 by Organic Themes · WordPress Hosting

Organic Themes