“Eine moderne Verwaltung muss zur digitalen Lebenswelt der Bürgerinnen und Bürger passen”

Dr. Alfred Zapp im Interview mit 21st Century IT zum neuen eGovernment Monitor 2014: 21th Century IT: Herr Dr. Zapp, Sie sind Vizepräsident der Initiative D21 und haben die Veröffentlichung der neuesten Studie „eGovernment Monitor 2014“ mit begleitet. Die Studie behandelt Nutzung und Akzeptanz von digitaler Verwaltung im internationalen Vergleich. Sie beschäftigen sich nun schon seit einigen Jahren mit der Verwaltungsmodernisierung. Welche Neuigkeiten zum Thema eGovernment gibt es auf politischer Ebene? Dr. Alfred Zapp: Mitte September hat das Bundeskabinett das Programm “Digitale Verwaltung 2020″ sowie…

Offene Architektur als Fundament für Open Government

Die Ideen und Vorschläge von Open Government liegen bereits einige Jahre auf dem Tisch. Mittlerweile ist auch die logische Konsequenz verstanden, dass in einer Gesellschaft, deren Mitglieder sich ganz selbstverständlich in allen Bereichen des Alltags vernetzen, auch deren Administration, die öffentliche Verwaltung, gezwungen ist, sich einer Vernetzung nach innen und nicht zuletzt nach außen zu öffnen.

Zwischen digitalem Alltag und sozialer Revolution

Am Montag eröffneten Eric Schmidt von Google, Angela Merkel, die deutsche Bundeskanzlerin und Dilma Roussouf, die brasilianische Präsidentin die CeBIT im Kongresszentrum Hannover vor geladenem Publikum – Brasilien ist das diesjährige Partnerland der CeBIT.

Copyright 2014 21st CENTURY IT · RSS Feed · Anmelden

The Verbage Theme v2 by Organic Themes · WordPress Hosting

Organic Themes