Offene Architektur als Fundament für Open Government

Die Ideen und Vorschläge von Open Government liegen bereits einige Jahre auf dem Tisch. Mittlerweile ist auch die logische Konsequenz verstanden, dass in einer Gesellschaft, deren Mitglieder sich ganz selbstverständlich in allen Bereichen des Alltags vernetzen, auch deren Administration, die öffentliche Verwaltung, gezwungen ist, sich einer Vernetzung nach innen und nicht zuletzt nach außen zu öffnen.

BIG DATA wird erwachsen!

Seit nunmehr über einem Jahr gibt es wahrlich einen riesigen Hype um das Thema Big Data. Viele Hersteller von Hardware und Software nutzten diesen Hype, um ihre neuen Produkte am Markt zu positionieren. Gleichzeitig akquirieren die großen Plattformanbieter wöchentlich innovative Nischenhersteller, um ihre Plattform in der notwendigen Geschwindigkeit zu erweiterten. Aber was von dem Mysterium Big Data kommt in der Realwirtschaft wirklich an?

Verwaltung Vernetzen: CSC sucht IT-Berater mit Public Sector Know-how

Die digitale Revolution und der gesellschaftliche Wandel zwingen auch die öffentlichen Verwaltungen, ihre Prozesse und Strukturen zu vernetzen, zu modernisieren und agiler zu werden.

Mit XPolizei Verbundprojekte interoperabler und agiler gestalten

Autoren: Oliver Bildesheim, Dr. Mario Walther und Dr. Philipp Müller IT-Infrastrukturen in der öffentlichen Verwaltung sind in vielen Fällen noch durch große und mächtige Fachverfahren geprägt, die eine eng gekoppelte und recht geschlossene Einheit bilden. Sie sind ausschließlich auf die technische Abbildung bestehender fachlicher Prozesse ausgerichtet. Eine Verknüpfung mit neuen Verfahren, gerade solchen außerhalb der eigenen IT-Landschaft, ist nur mit hohem Aufwand möglich, da die hierzu erforderliche Offenheit und Interoperabilität nicht gegeben ist. Das wird den Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung verwaltungstechnischer Prozesse nicht…

Von der Großwildherde zum Starenschwarm: Plädoyer für offene Architekturen in Politik und Verwaltung

Autoren: Oliver Bildesheim und Dr. Philipp Müller Der öffentliche Sektor sieht sich seit geraumer Zeit verstärkt mit Veränderungsprozessen konfrontiert. Diese äußern sich in der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung aller verwaltungstechnischer Prozesse, in der Globalisierung der Fragestellungen, mit denen die Politik konfrontiert ist sowie in der zunehmenden Kritik an der Art und Weise wie Politik und Verwaltung mit der Bevölkerung interagieren. 

Copyright 2014 21st CENTURY IT · RSS Feed · Anmelden

The Verbage Theme v2 by Organic Themes · WordPress Hosting

Organic Themes