Application Performance and The Modern World

In the deepest darkest recesses of Information Technology history (few might even go so far as to call it the “digital dark ages”), people believed that once an application was delivered into production, that was basically the end of the conversation and the job was finished. No more questions asked.

Microsoft Office for iPad is way more than just an „app”

„If I only had the real office on my iPad…“ – that’s one of the most common thoughts business users have had during the last years, when trying to simply access common Microsoft Office documents on Apple’s tablet PC flagship. And that’s a quote used by Julia White, Microsofts product manager for the office family, during the company’s press briefing on March, 27th. She even demo’ed what this feeling is about in reality by showing a Word document with iOS’s internal standard viewer. Wrong font…

Das User-Interface der Zukunft

Die heterogene Landschaft mobiler Plattformen und Geräte – und die daraus resultierende Vielzahl verschiedener User Interfaces – zählt zu den aktuell größten Herausforderungen im Bereich mobiler Unternehmenslösungen. Für den Erfolg einer App bei Kunden oder Mitarbeitern ist zum Großteil die sogenannte Plattform-agnostische Umsetzung entscheidend. Es geht darum, das native, eigene Empfinden des jeweiligen Gerätes möglichst treu zu adaptieren, um die Bedienung der App so intuitiv wie möglich zu gestalten und dem Nutzer eine vertraute Umgebung zu bieten, die dem typischen Charakter des jeweiligen Gerätes entspricht.

2013 – State of the Mobile Enterprise

Das Jahr ist jetzt schon 1 Monat alt, aber noch ist es nicht zu spät, mal einen Ausblick auf 2013 aus Mobile-Enterprise-Sicht zu werfen. Viele spannende Dinge sind gegen Ende des vergangenen und zu Beginn diesen Jahres noch passiert. Dinge, die durchaus entscheidenden Einfluss auf Markt, Entscheidungen und Projekte haben könnten.

Die CSC AppFactory: Apps sind anders

Wenn man sich eine zeitlang mit der Entwicklung mobiler Applikationen beschäftigt, dann wird einem schnell klar: Apps sind anders. In vielerlei Hinsicht. Es betrifft vor allem die Komplexität, die Bedienkonzepte, das Nutzerverhalten, die Sicherheit und die Charakteristika der Daten. Für IT-Verantwortliche und Implementierer klassischer, komplexer IT-Systeme ist es an der Zeit, sich mit diesen Tatsachen vertraut zu machen – und zu reagieren.

Copyright 2014 21st CENTURY IT · RSS Feed · Log in

The Verbage Theme v2 by Organic Themes · WordPress Hosting

Organic Themes